)
Öko Gastarife

Strom und Gas sicher & bequem aus einer Hand 

wechseln von rhenag zu

Fragen und Antworten zur Verrechnung der Mehrwertsteuersenkung

Muss ich zum 01.07.2020 und zum 31.12.2020 meinen Zählerstand angeben? Wie wird die Senkung verrechnet?

Antwort:

Sie müssen uns den Zählerstand nicht zwingend mitteilen. Sollten Sie uns keinen Zählerstand mitteilen, ermitteln wir den Zählerstand rechnerisch anhand von Erfahrungswerten. Für den Zeitraum 01.07.2020 bis 31.12.2020 wird so die Menge ermittelt, die mit dem niedrigeren Mehrwertsteuersatz abgerechnet wird.

Wird mein Abschlag ebenfalls automatisch gesenkt?

Antwort:

Den Abschlag senken wir nicht automatisch, weil ein Großteil unserer Kunden das nicht möchte. Sie haben aber natürlich die Möglichkeit uns einen Abschlagswunsch mitzuteilen oder Sie ändern den Abschlag ganz einfach selbst in unserem Kundenportal. Ihren Zählerstand können Sie dort ebenfalls hinterlegen.

Kontakt zu GASPAR

Sie haben Fragen zu Ihrer Abschlagszahlung, Tarif oder allgemein zu Ihrer Energieversorgung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Kundenportal

Ganz egal wo Sie sind – über das Kundenportal haben Sie alles rund um ihren Strom- oder Gasvertrag im Blick.

Kundenportal

E-Mail

E-Mail zum Kundenservice: @

Telefon 0800-3005700

Ihre kostenfreie Servicenummer von Montag bis Freitag, 07:30 – 18:00 Uhr

Anschrift

rhenag Rheinische Energie AG, Kundenservice, Bachstraße 3, 53721 Siegburg

Fax

Unsere Fax-Nr:  02241-107-355

© Copyright 2015 rhenag Rheinische Energie AG - another fine ideenstart design