Gasanbieter

Gasanbieter engagiert sich mit Spendenaktion

Bereits seit Ende November befinden wir uns in der vorweihnachtlichen Zeit. Es sind nur noch wenige Tage und Weihnachten steht vor der Türe. Das Fest der Liebe, der Besinnlichkeit und Fürsorge wird meist im Kreise der Familie und Freunden gefeiert. Bei den Kindern ist es neben dem Geburtstag das größte Fest im Jahr, denn sie freuen sich auf reichlich Geschenke. Erwachsene tauschen Geschenke meist kleine Gesten aus und machen sich gegenseitig eine kleine Freude.

Doch nicht jedes Kind auf dieser Welt bekommen Geschenke zu Weihnachten, nicht jeder Erwachsene hat die Möglichkeit seinen Lieben Geschenke als Aufmerksamkeit zu machen. Es gibt zahlreiche Kinder, die schwer krank sind oder aus Kriegsgebieten stammen – größtenteils handelt es sich um Waisen. Gerade die Weihnachtszeit bietet vielen Menschen einen Anreiz, nicht nur an ihre Lieben zu denken, sondern auch an bedürftige Menschen zu denken und sich sozial zu engagieren.

GASPAR bleibt auch dieses Jahr nicht untätig, denn wir nutzen die besinnlichste Zeit des Jahres, um eng mit der Organisation „Herzenswünsche“ zusammen zu arbeiten. Seit dem 12. Dezember haben wir unsere Kunden mit unserem Weihnachtsmailing über unser Projekt informiert und geben somit die Möglichkeit, sich ebenfalls an der Spendenaktion zu beteiligen. Sie können das Schicksal vieler erkrankter Kinder mit in die Hand nehmen und ermöglichen, dass auch sie sich zu Weihnachten freuen können. Wir spenden in Ihrem Namen 5 € und unterstützen die Organisation Herzenswünsche e.V. bereits im vierten Jahr in Folge. Geben Sie dazu einfach Ihren persönlichen Spendencode auf unserer Weihnachtsseite http://www.gaspar.de/xmas ein.

Sinnvoll mit „Herzenswünsche“ zu Weihnachten schenken

Im Jahre 1989 wurde der heute bundesweit tätige Verein von Wera Röttgering gegründet. Als Vorbild dient die amerikanische Organisation „Make a Wish“. Die Organisation Herzenswünsche hat das Ziel, sich für die Erfüllung der Wünsche von schwer kranken Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Um die Kinder zu motivieren, die Belastung des Alltages und der Behandlung zu schaffen, helfen die 70 ehrenamtlichen und 3 hauptamtlichen Mitarbeiter dabei, lang ersehnte Wünsche zu erfüllen und stehen im intensiven Kontakt zu Eltern, Ärzten, Therapeuten und den betroffenen Kindern.

Insgesamt arbeiten 150 Kliniken in ganz Deutschland mit und erfüllen in Zusammenarbeit mit Herzenswünsche bis zu 600 Kinderwünsche jedes Jahr. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei den Wünschen der Kinder und Jugendlichen um einfache Dinge wie einen Zoobesuch, Reitstunden oder der Durchführung einer schönen Geburtstagsfeier oder aber um ausgefallene Wünsche wie eine Fahrt mit einem Heißluftballon bis hin zu extravaganten Träumen wie das Treffen mit Prominenten handelt.

GASPAR übernimmt soziale und ökologische Verantwortung

GASPAR die CO2-neutrale Marke der rhenag Rheinische Energie AG leistet mit der Zusammenarbeit mit Herzenswünsche einen wichtigen sozialen Beitrag. Doch nicht nur die soziale Verantwortung steht allein da, denn der regionale Gasanbieter GASPAR geht mit einem Guten Beispiel voran und bietet seinen Kunden nachhaltige Strom- und Gasprodukte an, die zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen gewonnen werden. Unsere Kunden profitieren von unseren fairen Preisen, wir schaffen Transparenz mit einer klaren und durchsichtigen Preisstruktur.

Helfen Sie mit einer kleinen Spende an Herzenswünsche mit, schwerkranken Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen.