umweltfreundlicher Strom

Umweltfreundlicher Strom – Energiesparende Geräte betreiben

Der Stromverbrauch von elektrischen Geräten ist im Rahmen der Energiewende mehr und mehr in den Fokus des politischen Geschehens geraten. Die europaweiten Energiesparziele streben eine Steigerung der Energieeffizienz um 20 Prozent bis 2020 im Vergleich zum Bezugsjahr 1990 an. Im Fokus stehen dabei vor allem energieintensive Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Kühltruhen, Waschmaschinen, Staubsauger oder Trockner.

Kühlschränke zählen zu den großen Energiefressern in deutschen Haushalten und verbrauchen im Durchschnitt rund 350 bis 450 kW Strom pro Jahr. Wer keinen günstigen Strom bezieht, muss also alleine für den Betrieb des Kühlschranks eine beachtliche Summe Geld zahlen. Wenn Ihr Haushaltsstrom nicht CO2-neutral ist, müssen Sie zudem den klimaschädlichen Einfluss des Geräts berücksichtigen. Um den Energieverbrauch von Kühlschränken langfristig signifikant zu senken, hat die Europäische Union sogenannte Energielabels eingeführt. Diese kennzeichnen stromintensive Haushaltsgeräte gemäß ihrer Effizienz und geben dem Verbraucher einen Anhaltspunkt bei der Kaufentscheidung.

Zu beachten ist, dass die Energieeffizienzklasse A heute nicht mehr dem Stand der Technik entspricht. Die Klassen A+, A++ oder sogar A+++ sind zwar in der Anschaffung teurer als A-Klasse-Geräte, bringen aber auf lange Sicht deutliche Einsparungen im Stromverbrauch. Darüber hinaus können Sie Ihre Energiekosten langfristig senken, indem Sie das Fassungsvermögen des Kühlschranks sorgfältig dimensionieren. Pro Person reicht in der Regel ein Volumen von 50 bis 60 Liter.

Bei der Auswahl Ihres Gas- und Stromanbieters sollten Sie mehrere Aspekte berücksichtigen. Der Bezug von Energie hat sowohl auf die Betriebskosten Ihrer Geräte als auch auf die Umweltfreundlichkeit erheblichen Einfluss. Wenn Sie sich beispielsweise für Ökostrom und Gas aus dem Hause GASPAR entscheiden, profitieren Sie von einer langfristigen Preisgarantie und einem besonders umweltfreundlichen Energiemix. Mit dem Produkt GASPAR STROM komfortGRÜN liefern wir günstigen Strom, der zu 100%aus Wasserkraft gewonnen wird und somit regenerativ, atomstrom- und kohlefrei, sowie absolut CO2– und klimaneutral ist. GASPAR GAS komfortGRÜN überzeugt durch maximale Preisgarantie bis mindestens zum 31.12.2017 und besteht zu 100% aus Ökogas.

GASPAR STROM und GAS – Günstig und vielseitig

Kunden die sich für Ökostrom und Gas aus einer Hand entscheiden, profitieren von einem attraktiven Kombi-Bonus und die damit verbundene Einsparung in Höhe von 24 Euro pro Jahr. Alle GASPAR-Produkte überzeugen durch günstige Preise und langfristige Preissicherheit – Sie können sich also entspannt zurücklehnen.

Wenn Sie bereits über eine umweltfreundliche und fortschrittliche Wärmepumpe verfügen, sollten Sie sich für GASPAR WÄRMESTROM entscheiden und teure Stromrechnungen auf Eis legen. Die Wärmeversorgung aus der Steckdose ist garantiert günstig, fair und nachhaltig. Wärmepumpen stellen eine besonders energieeffiziente Wärmeversorgung dar, da sie auf Umgebungsluft zurückgreifen und diese lediglich mithilfe eines Kompressors auf ein höheres Temperaturniveau bringen. Die für den Kompressor benötigte elektrische Antriebsenergie können Sie mit dem Wärmestrom von GASPAR zu 100% ökologisch und CO2 neutral bereitstellen.