Ökostrom Anbieter spendet

GASPAR-Kunden spendeten für Herzenswünsche

Die rhenag Rheinische Energie AG übernimmt als regionaler Strom- und Gasanbieter neben dem ökologischen Aspekt mit der überregionalen und CO2-neutralen Marke GASPAR auch soziale Verantwortung. Zusammen mit dem bundesweit tätigen Verein Herzenswünsche e.V. konnten Kunden im Rahmen der GASPAR-Weihnachtsaktion einen sozialen Beitrag leisten und für einen guten Zweck spenden.

GASPAR verbindet soziales Engagement mit naturbewusstem Verstand und handelt auch bei der Energiebeschaffung ökologisch. Kunden erhalten nachhaltige Strom- und Gasprodukte aus 100 Prozent atomstromfreier, regenerativer, ohne Kohle erzeugten, CO2- und klimaneutralen Energie zu fairen Preisen. Durch kundenorientierte Produktentwicklung und hohem Umweltbewusstsein setzt rhenag mit ihrer Marke GASPAR und deren klimaneutralen Produkten vollständig auf erneuerbare Energiequellen. Die aktuelle Klimasituation erfordert innovatives Handeln – warum nicht direkt Umweltschutz und soziales Engagement kombinieren?

Soziales Engagement macht Schwerkranke glücklich

Auch im Jahre 2014 rief GASPAR in Zusammenarbeit mit dem Herzenswünsche e.V. ihre Kunden zum wiederholten Male dazu auf einen kleinen Beitrag für den guten Zweck zu spenden. Der bundesweit tätige Verein Herzenswünsche e.V. erfüllt schwer kranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche. Dabei handelt es sich beispielsweise um Treffen mit einem Prominenten, eine große Feier oder ein Besuch auf dem Reiterhof. Mit rund 70 ehrenamtlichen und drei hauptamtlichen Helfern wird versucht den Schwerkranken den Aufenthalt in der Klinik etwas leichter zu gestalten.

In der vorweihnachtlichen Zeit sind Spenden für die meisten Menschen aufgrund der Besinnlichkeit und gelebten Nächstenliebe zum bevorstehenden Weihnachtsfest fast schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Der Energieanbieter GASPAR arbeitet bereits im vierten Jahr in Folge mit der Organisation Herzenswünsche e.V. zusammen und hilft dabei den Kindern ein unvergessliches Weihnachtsfest zu bieten. Mitte Dezember 2014 wurden allen GASPAR-Kunden Weihnachtsgrüße zugesendet und auf die ,,Herzenswünsche”-Aktion aufmerksam gemacht. Durch einen persönlichen Spendencode hatten die Kunden die Möglichkeit sich an dem Projekt zu beteiligen und so einigen kranken Kindern und Jugendlichen deren Herzenswünsche zu ermöglichen.

Charity-Aktion mit Erfolg – 2.500 Euro für den guten Zweck

Wie in den Jahren zuvor, nahmen fast 500 Kunden an der Spendenaktion teil und ließen in ihren Namen durch GASPAR 5 Euro an die Organisation Herzenswünsche e.V. spenden. Insgesamt kamen damit 2.500 Euro für den guten Zweck zusammen. Die Unterstützung sorgte somit erneut für unbeschwerte Stunden bei den kleinen und großen Empfängern des Projekts Herzenswünsche e.V..